Matthias Gehrt

Matthias Gehrt

Als gebürtiger Schleswiger darf ich seit November 1978 die schöne Schleswiger Luft einatmen. Ich bin verheiratet und stolzer Vater meines Sohnes, Maximilian und meiner Tochter, Marie Sophia.

Mein beruflicher Werdegang begann 1997 in einer Steuerberatungskanzlei in Fahrdorf als Auszubildender zum Steuerfachangestellten. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung habe ich an der Fachhochschule Flensburg mein Diplom in der Fachrichtung „Steuerrecht & Revision“ absolviert. Um mein Studium abzurunden, habe ich ein Semester in Indonesien verbracht. Hier konnte ich wahnsinnig viele Erfahrungen über die Kultur, die Religionen und die Einstellungen der Menschen sammeln und natürlich auch die traumhafte Natur erleben. Von allen Erkenntnissen, welche ich auf meiner Reise erlangte, war wohl die wichtigste, dass ich weiß, wo ich herkomme – aus der schönen Stadt Schleswig.

Somit bin ich Ende des Jahres 2006 in den hohen Norden wieder zurückgekehrt und habe noch weitere 3 Jahre gearbeitet, bevor ich schließlich im Januar 2010 die Prüfung zum Steuerberater abschloss. Nach mittlerweile 19-jähriger Berufserfahrung im steuerberatenden Beruf wurde ich im Jahr 2013 Partner in der Steuerberatungskanzlei Naß, Lindemann & Gehrt in Fahrdorf. Dort gehe ich seitdem meiner Leidenschaft im Bereich der Betriebswirtschaftslehre & des Steuerrechts nach.

Ein persönliches Anliegen ist mir die Ausbildung zum Steuerfachangestellten. Um die hohe Qualität in unserem Beruf weiterhin zu halten, engagiere ich mich Jahr für Jahr im Prüfungsausschuss der Steuerfachangestellten. Darüber hinaus wirke ich seit über 3 Jahren bei den Wirtschaftsjunioren Schleswig mit, um mit mittelständischen Betriebsinhabern Lösungen nicht nur für den steuerlichen-, sondern auch für den betriebswirtschaftlichen Bereich zu finden.

In meiner verbleibenden Freizeit stehen natürlich meine Frau Melanie und das junge „Glück“, mein Sohn und meiner Tochter, im Vordergrund. Um mich nicht nur geistig sondern auch körperlich fit zu halten, versuche ich regelmäßig zu joggen und bei Gelegenheit Fußball zu spielen.

Callback
Kontakt
Facebook
Testmodal
Testmodal